Azua de Compostela
Barahona
Das Cibao-Tal
Das Constanza-Tal
El Portillo
Higüey
Jarabacoa Tal
La Romana
Monti Cristi
Peravia
Playa Dorada
Puerto Plata
Samana
San Cristobal
San Pedro de Macoris
Santiago de los Caballeros
Santo Domingo

Urlaub in der Dominikanische Republik


haben wir mittlerweile schon 4 mal genossen. Vielleicht möchten Sie ja auch einmal die Insel als Urlauber besuchen? Falls ja, dann lesen Sie entspannt auf unserer kleinen  Webseite unsere gesammelten Informationen.
Wenn Sie mögen, dann können Sie uns auch an webmaster@urlaub-dominikanische-republik.com schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Meinung zu unserer privaten Homepage!



Zwischen Atlantik und Karibik liegt ein sehr beliebtes Urlaubsziel: die Dominikanische Republik. Durchschnittlich ungefähr drei Millionen Menschen besuchen jedes Jahr das Land, wobei die meisten Urlaubsgäste aus den USA und aus Kanada stammen, gefolgt von europäischen Besuchern.

Urlaub in der Dominikanische RepublikDie Dominikanische Republik ist durch vier große Gebirge geprägt, bei denen das kleinste eine maximale Erhebung von 815 m aufweist (Cordillera Oriental), das größte mit einem Berg Pico Duarte und seiner Höhe von 3175 m (Cordillera Central) aufwartet.

Im Winter sind in den Gebirgen die niedrigsten Temperaturen zu verzeichnen, dann kann es hier sogar Frost geben. Der Norden des Landes ist durch ein tropisches Klima geprägt, es ist hier ganzjährig feucht und warm bis - zumindest im Sommer - sogar heiß.

Für Badeurlauber besonders interessant sind die Wassertemperaturen, die das ganze Jahr über bei etwa 27 Grad Celsius liegen. Der Süden der Dominikanischen Republik weist mehr Trockenheit auf, es ist aber ähnlich warm wie im Norden des Landes. Auch hier sind die Temperaturen des Wassers sehr angenehm.

Ab sofort wird "Mein Schiff" von TUI Cruise ab La Romana zu den Karibikkreuzfahrten aufbrechen. Der Hafen von La Romana wird neuer An- und Abfahrtshafen für das Kreuzfahrtschiff. Bis März 2010 wird das Schiff im siebentätigen Rhythmus die Dominikanische Republik anfahren. Kreuzfahrten in die Karibik können auf www.kreuzfahrtdatenbanken.de günstig gebucht werden.

Generell kann man sagen, dass die Strände der Dominikanischen Republik wohl der Hauptgrund für viele Urlauber sind, dieses Land zu besuchen. Insgesamt gibt es hier etwa 1500 Kilometer Strand, von denen viele herrliche Sandstrände sind. Angeblich befinden sich hier auch einige der schönsten Strände überhaupt auf der Welt. Das Landesinnere ist eher etwas für Individualtouristen.

Nachtleben in der Dominikanischen RepublikDie Landschaften wechseln hier ständig und können mit den Gebirgen, Flüssen und aufregenden Wasserfällen aufwarten. Entgegen der landläufigen Meinung muss das Land nicht zwangsläufig mit einem Führer entdeckt werden, auch wenn ein Ortskundiger natürlich Einzelheiten über diese oder jene Gegend berichten kann. Die Entdeckung auf eigene Faust ist vor allem bei Reisegruppen sehr beliebt.

Innerhalb der üblichen Reisesaison, die in der Zeit um Weihnachten, kurz vor Ostern und in den Monaten Juli und August liegt, sollte man bedenken, eine Unterkunft im Vorab zu reservieren. Denn die Dominikanische Republik ist, wie schon erwähnt, gut besucht und oft sind Hotels restlos ausgebucht. Außerhalb der genannten Zeiten ist es in der Regel nicht schwer, eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden. Vor allem an den Küsten gibt es zahlreiche Hotels, die unterschiedliche Standards aufweisen. Außerdem ist ein Unterkommen in Ferienhäusern möglich.

Neben den landschaftlichen Gegebenheiten lohnt es sich auch, das Nachtleben in der Dominikanischen Republik kennen zu lernen. Besonders die Musik spielt im Leben der Dominikaner eine große Rolle und so finden beinahe an jedem Abend Tanzveranstaltungen oder Live Konzerte statt. Oft werden einfache Parkplätze Schauplatz für eine kleine, musikalische Veranstaltung.